Krippenspaziergang am 04. Januar

Einladung zum

4. Krippenspaziergang für den Lindenhorster Kirchturm

 

Nun bereits zum vierten Mal lädt der Förderverein Lindenhorster Kirchturm um den Drei-Königs-Tag zu einem Krippenspaziergang ein, diesmal am Freitag, dem 4. Januar 2019. Wir treffen uns um 16:00 Uhr in der St.-Barbara-Kirche an der Bergstr./Ecke Friesenstr. In der Kirche wird Küster Jörg Unterkötter die historische Krippe - eine der ältesten in Dortmund - vorstellen und erläutern. Danach; so gegen 17 Uhr, geht es in einem gemütlichen, kleinen Spaziergang zum ehemaligen Wohlfahrtsgebäude am Nollendorfplatz. Dort sind in der Geschichtswerkstatt des Evinger Geschichtsvereins ganz unterschiedliche Krippen aus privaten Sammlungen aufgebaut und zu bewundern. Auch die große Weihnachtspyramide des Geschichtsvereins ist wieder zu zurück. Sie stand letztes Jahr in der Weihnachtsausstellung im Museum für Kunst und Kulturgeschichte. In der gemütlichen Atmosphäre der Evinger Geschichtswerkstatt kann man bei Tee und Kerzenschein mit den „Aussteller/innen“ zu Herkunft und Besonderheiten ihrer Krippen plaudern.
Der Eintritt ist frei.